Verkehrsunfall mit 2 Motorrädern und PKW B69

Am Sonntag Morgen rückten die Kameraden der FF Langförden mit Ihrem neuen Hilfeleistungslöschfahrzeug zu einer technischen Hilfeleistung auf der B69 aus. Beim Tag der offenen Tür kam ein aufgeregter Autofahrer bei den Kameraden an, und meldete einen Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 69 auf der Höhe "Am Gastland". Ein 82-jähriger Langfördener ist ohne auf den Verkehr zu achten auf die B69 aus der Straße "Am Gastland" aufgefahren und hat dabei zwei Motorradfahrer aus Richtung Schneiderkrug kommend übersehen. Er kollidierte mit dem ersten Motorradfahrer, der zweite Motorradfahrer kam aufgrund des umherfliegenden Motorrads zu Fall und stürzte ebenfalls. Beide Motorradfahrer wurden leicht verletzt und wurden dem Krankenhaus Vechta zugeführt. Der 82-jährige Autofahrer erlitt einen Schock. Die Feuerwehr Langförden übernahm die Erstversorgung und reinigte die Straße und konnte danach wieder zurück zu Ihrem Tag der offenen Tür kehren.

Weitere Informationen

  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Datum: Sonntag, 25 April 2010
  • Alarm (HH:MM): 10:14Uhr
  • Anzahl Einsatzkräfte: 9