Nachbarschaftliche Löschhilfe Bakum / Visbek

Am Samstag den 29.Mai 2010 wurde die Feuerwehr Langförden zunächst zur Unterstützung der Feuerwehr Bakum zu einem Brand eines Schuppens in Lohe gerufen. Jedoch stellte sich bereits auf der Anfahrt heraus, das sich das Feuer nicht in der Ortschaft Lohe/Bakum, sondern in der Straße Lohe in Visbek befindet. So dass die Langfördener und Bakumer Kameraden wieder einrücken konnten. Jedoch wurde die Feuerwehr Langförden aufgrund der Größe des Feuers in Visbek hinzugerufen. Die Langfördener Fahrzeuge waren alle voll besetzt und konnte somit schnelle Unterstützung beim Brand in Visbek leisten.

Artikel von Rohonline:

In Visbek / Lohe wurde am Samstagnachmittag ein Fachwerkgebäude durch ein Feuer vollständig zerstört. Das Gebäude diente als Unterstellplatz für Fahrzeuge und Gerätschaften. Eine Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Tatortgruppe der Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta hat bereits Ermittlungen am Brandort aufgenommen. Die Schadenshöhe wird auf 200.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehren Rechterfeld, Visbek, Vechta und Langförden konnten das Fachwerkgebäude trotz schneller Aufnahme der Löscharbeiten nicht retten, jedoch benachbarte Gebäude und Baumbestände schützen.

Die Feuerwehr Goldenstedt wurde gegen 18:05 Uhr zu einem Brand “Auf dem Esch” gerufen. Hier verursachte eine Dunstabzugshaube einen Zimmerbrand. Die Feuerwehr hatte den Brand innerhalb weniger Minuten unter Kontrolle.

 Weitere Informationen:

http://www.rohonline.de/?p=2240#more-2240

http://www.feuerwehr-vechta.de/2010-05-29

 

Weitere Informationen

  • Einsatzart: Nachbarschaftliche Löschhilfe
  • Datum: Samstag, 29 Mai 2010
  • Alarm (HH:MM): 15:18Uhr
  • Anzahl Einsatzkräfte: 23
Mehr in dieser Kategorie: LKW Brand Loher Straße - Spreda »