Unbekannter Gasgeruch

Am Mittwoch den 07.01. wurde die Feuerwehr Langförden zu einem Austritt eines unbekannten Gases alarmiert. Nachdem Eintreffen der Feuerwehr, stellte sich jedoch schnell heraus, das es sich hierbei nicht um das vermutete Propangas handelte, sondern um die austretenden Dämpfe einer offenen Terpentinflasche. Die Feuerwehr Langförden entfernte die Flasche und konnte dann nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Weitere Informationen

  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Datum: Dienstag, 10 März 2009
  • Alarm (HH:MM): 16:54Uhr
  • Anzahl Einsatzkräfte: 14
Mehr in dieser Kategorie: Hilfeleistung BigDutchman »