Technische Hilfeleistung - LKW verliert Kraftstoff

IMG_2937 (Large).jpg

Nach nun mehr knapp 1,5 Monaten ohne Einsatz wurde die Feuerwehr Langförden am heutigen Dienstag um 16:54 zur einer Technischen Hilfeleistung alarmiert. In Deindrup in der Straße am Wiehbusch sind aus einem parkenden LKW mehrere Liter Kraftstoff durch ein Leck ausgetreten. Die Feuerwehr Langförden nahm den ausgelaufenen Kraftstoff auf und reinigte anschließend die Straße. Nach ca. 45 Minuten war der Einsatz für die 19 Kameraden beendet.

 

Weitere Informationen

  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Datum: Dienstag, 10 März 2009
  • Alarm (HH:MM): 16:54Uhr
  • Anzahl Einsatzkräfte: 19