Verpuffung in Heizungskeller - Mühlendamm

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde die Feuerwehr Langförden zu einer Verpuffung in einem Heizungskeller am Mühlendamm alarmiert. Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges drang dichter Qualm aus dem Keller, sodass ein Trupp unter schwerem Atemschutz in den Keller vordrang. Jedoch war das Feuer schon aus und die Feuerwehr Langförden setzte ihren Hochdrucklüfter in Stellung und machte den Keller und das Wohnhaus rauchfrei. Anschließend wurde die Heizungsanlage abgeklemmt und die Feuerwehr Langförden konnte gegen 00:10 wieder einrücken.

Weitere Informationen

  • Einsatzart: Feuer 1
  • Datum: Mittwoch, 25 November 2009
  • Alarm (HH:MM): 23:17Uhr
  • Anzahl Einsatzkräfte: 8
Mehr in dieser Kategorie: Baum auf Fahrbahn - Auf der Lage »