Verkehrsunfall - Mühlendamm

Um 17:40 Uhr wurde die Feuerwehr Langförden zur Technischen Hilfeleistung alarmiert. Nach Eintreffen der ersten Kameraden im Gerätehaus informierte die Leitstelle über einen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Auf gerader Strecke verlor die Fahrerin eines Golfs, auf der sehr glatten Straße die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Dieses rutschte von der Straße und überschlug sich einmal. Die Fahrerin kam mit leichten Verletzungen davon und hatte ihr Fahrzeug beim eintreffen der Feuerwehr bereits verlassen können. Die Rettungsassistenten der Feuerwehr Langförden betreuten diese bis der Rettungswagen eintraf und die Person übernahm.

Des weiteren halfen die Kameraden beim Verladen des Unfallwagens.

Weitere Informationen

  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Datum: Freitag, 26 Januar 2007
  • Alarm (HH:MM): 17:40Uhr
  • Anzahl Einsatzkräfte: 19
Mehr in dieser Kategorie: « Baum auf Fahrbahn - Visbeker Damm