Hochwassereinsatz - Elbe

Am Mittwochmorgen um 07:00 Uhr rückten die Kreisfeuerwehrbereitschaft (KFB) des Landkreises Vechta und das DRK Vechta zum Hochwassereinsatz an die Elbe aus. Dabei stellt die Feuerwehr Langförden das Führungsfahrzeug (ELW 1, FV 15-11) des 1. Zuges sowie ein Löschgruppenfahrzeug (LF 8 FV 15-23) zur Verfügung. Zurzeit befindet sich die KFB in Gartow zur Sicherung und Beobachtung der Deichanlagen im Einsatz. Außerdem werden im Laufe des Tages Deichanlagen durch Sandsäcke verstärkt.
Zurzeit befinden sich insgesamt 162 Einsatzkräfte mit  34 Fahrzeugen im Einsatz. Die Versorgung der Feuerwehrkräfte wird durch das DRK Vechta sichergestellt. Das genaue Einsatzende ist noch nicht bekannt.

www.youtube.com/embed/SCcXknBmsWk

 

Weitere Informationen

  • Einsatzart: Kreisfeuerwehrbereitschaft
  • Datum: Mittwoch, 12 Juni 2013
  • Alarm (HH:MM): 06:30Uhr
  • Anzahl Einsatzkräfte: 10