Mitgliederversammlung 2015

Am Freitag den 13.03.2015 wurde die Mitgliederversammlung im Feuerwehrgerätehaus Langförden abgehalten.
Neben den Mitgliedern der Feuerwehr Langförden erschienen Ortsbürgermeister Josef Kläne, stellvertretender Kreisbrandmeister Johannes Malik, Stefan Thole vom Amt für Ordnungs- und Bürgerservice, Pastor Heinrich Taphorn und Stadtbrandmeister Rüdiger Holzenkamp. Ortsbrandmeister Peter Eckhardt eröffnete die Veranstaltung und stellte den Jahresbericht 2014 vor. Insgesamt wurden 7242 Stunden ehrenamtliche Arbeit geleistet. Diese Verteilen sich unter anderem auf Einsätze, Übungen, Wettkämpfe, Brandsicherheitswachen und Lehrgängen. Im Jahr 2014 wurde die Feuerwehr Langförden 69-mal alarmiert und arbeitete dabei 81 Einsätze ab. Außerdem bedankte sich Eckhardt bei seinen Kameradinnen und Kameraden für die geleistete Arbeit und bei der Stadt Vechta für die Mittel. Ortsbürgermeister Josef Kläne fügte hinzu, dass die bereitgestellten Mittel bei der Feuerwehr gut angelegt werden und auch in Zukunft gewährleistet sind. Stadtbrandmeister Rüdiger Holzenkamp bedankte sich für die Einsatzbereitschaft und lobte den hohen Ausbildungsstand, sowie das Leistungsniveau der Feuerwehr Langförden. Außerdem überbrachte er die besten Grüße aus Vechta. Ebenfalls richteten stv. Kreisbrandmeister Johannes Malik und Pastor Heinrich Taphorn Ihre Grußworte aus. Des Weiteren wurde Alfons Diekmann zum Gerätewart gewählt. Danach wurden Ehrungen und Beförderungen durchgeführt. Die Veranstaltung endete mit einem Imbiss und einem gemütlichem Umtrunk.

 

Ehrungen:


Niedersächsisches Ehrenzeichen für 60-jährige Dienste im Feuerlöschwesen: Otto Hodes

 

Beförderungen:


Hauptlöschmeister: Peter Eckhardt


Hauptfeuerwehrmann: Florian Ostmann, Markus Lüers


Oberfeuerwehrmann: Stephan Meyer, Jan Diekmann


Feuerwehrmann: Johannes Meyer


Neuaufnahmen: Nico Bührmann, Lukas Surmann, Christopher Sieverding, Alexander Ott, Bodo Lücking, Matthias Mowka, Torsten Siemer