Sturmtief "Niklas" sorgt für zahlreiche Einsätze in Langförden

Bereits in den Mittagsstunden des 31.03.2015 wurde die Feuerwehr Langförden zu Ihrem ersten Einsatz aufgrund des Sturmtiefes "Niklas" alarmiert. Im Laufe des Tages folgten weitere Einsätze, die zusammen mit der Feuerwehr Vechta abgearbeitet wurden. Bis ca. 21:00 Uhr war die Feuerwehr Langförden im Einsatz.

 

Folgende Einsatzstellen wurden abgearbeitet:

Mühlendamm – Baum im Garten umgestürzt
Bakumer Straße – Baum auf Fahrbahn
Laurentius Platz – Baum auf Gebäude
Borgerdings Mühle – Außenverkleidung befestigt
Visbeker Damm – Mehrere umgestürzte Bäume
Holtruper Straße – Baum auf Fahrbahn
Am Middelplatt – Krone aus Baum gebrochen
Mühlendamm – Dach sichern
Ludwig-Richter Straße – Umgestürzter Baum
In der Paterei – Umgestürzter Baum
Strohe – Umgestürzter Baum
Lange Furt - Umgestürzter Baum
Bomhoferweg – Baum auf PKW

 


Impressionen von den Einsatzstellen finden sie in der Bildergallarie