Kreisleistungswettbewerbe in Dinklage

Die Wettkampfgruppe der Feuerwehr Langförden belegte den 1. Platz in der Gruppe-LF und erreichte mit 397.56 Punkten somit auch die Leistungsspange in Bronze.

Am Sontag den 21.06.2015 fanden auf dem Schützenplatz in Dinklage die Leistungswettbewerbe der Feuerwehren aus dem Landkreis Vechta statt. In der LF-Gruppe erreichte die Feuerwehr Langförden den 1. Platz vor den Feuerwehren Visbek (Platz 2) und Lutten (Platz 3). Den 1. Platz in der TS-Gruppe erreichte die Feuerwehr Steinfeld vor den Feuerwehren Dinklage (Platz 2) und Brockdorf (Platz 3).

Für den Bezirksentscheid im nächsten Jahr qualifizierten sich die Feuerwehren Visbek, Steinfeld und Langförden. Aufgrund der hervorragenden Leistungen der Wettkampfgruppe aus Langförden konnte Kreisbrandmeister Matthias Trumme den Kameraden die Leistungsspange in Bronze verleihen.


Ein besonderer Dank für den grandiosen Empfang im Feuerwehrhaus Langförden, gilt den Feuerwehren Lutten, Visbek und Rechterfeld. Im Anschluss fand ein Imbiss mit gemütlichem Umtrunk statt.

IMG 8920-001

 

Die Gruppe (von links):

    • Angriffstruppführer Leon Uchtmann
    • Maschinist Christian Hannöver
    • Wassertruppmann Frank Heitkamp
    • Wassertruppführer Stephan Meyer
    • Schlauchtruppführer Henrik Höpfner
    • Schlauchtruppmann Lukas Surmann
    • Angriffstruppmann Johannes Meyer
    • Melder Jan Diekmann
    • Gruppenführer Mario Faske

 

 

 

 

 

 

Bildergalerie