1990 - Kreisfeuerwehrwettkämpfe in Langförden

Hintere Reihe: 

Ralf Pille, Rainer Mälmann, Ralf Ostmann, Klaus Wilkens, Gruppenführer Walter Bargenda.

Vordere Reihe:
Markus Fortmann, Thomas Meyer, Jürgen Landwehr, Hubert Gramann.

Als ab 1990 die Wettkämpfe nach den neuen Richtlinien des Landesfeuerwehrverbandes und nur noch im zweijährigen Turnus ausgetragen werden sollten, holte Ortsbrandmeister Werner Ostendorf die erste Veranstaltung dieses Leistungswettbewerbes zum Festtag der 1100-Jahrfeier der Gemeinde nach Langförden. Auch hier belegte die Langfördener Wehr den ersten Platz und wusste ihn auch beim nächsten Leistungswettbewerb am 23. August 1992 in Brockdorf und am 25. Juni 2005 in Bakum erfolgreich zu verteidigen.