Alarmübung – Grundschule Langförden

Alarmübung – Grundschule Langförden

Datum: 9. Dezember 2011 
Alarmzeit: 11:10 Uhr 
Art: Übung  
Einsatzort: Langförden 
Fahrzeuge: TLF 16/25  


Einsatzbericht:

Um 11:10 Uhr am Freitag den 09.12.2011 kam es in der Grundschule Langförden zu einem Feueralarm. Aufgrund einer starken Rauchentwicklung in der Pausenhalle löste ein Feuermelder aus, und die Kinder wurden über die Rufanlage über die Evakuierung der Schule benachrichtigt. Die Schulkinder verließen im beisein Ihrer Lehrer/-innen die Klassen und sammelten sich auf dem Schulhof. Die Kameraden der Feuerwehr Langförden gingen unter Atemschutz in die Pausenhalle vor, und konnten nach kurzer Zeit Feuer aus melden. Jedoch handelte es sich hierbei um eine Übung, sodass sich die Feuerwehr Kameraden nachdem eigentlichen Einsatz viel Zeit nahmen und den Schulkindern der Grundschule Langförden die Abläufe und Ihre Aufgaben erklärten.
Gegen ca. 12°° Uhr war der Einsatz für die Kameraden der Feuerwehr Langförden beendet und Sie konnten Ihre Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

By |2018-10-13T16:44:45+00:00Dezember 9th, 2011|Einsätze|Kommentare deaktiviert für Alarmübung – Grundschule Langförden
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden. In Ordnung!