Brand eines Stoppelfeldes

Brand eines Stoppelfeldes

Datum: 4. August 2018 
Alarmzeit: 10:51 Uhr 
Art: F2  
Einsatzort: Am Blöcker 
Mannschaftsstärke: 10 
Fahrzeuge: ELW 1 , HLF 20/16  


Einsatzbericht:

Noch während des Einsatzes im Grünenmoor wurde die Feuerwehr Langförden zu einem weiteren Brand gerufen. Das HLF der FF Langförden übernahm den Einsatz, zusätzlich wurde die Feuerwehr Visbek alarmiert, da alle anderen Fahrzeuge im Einsatz gebunden waren. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte brannte ein Stoppelfeld, das Feuer konnte schnell abgelöscht werden.
INFO:
Kommt es zu Einsätzen innerhalb des Stadtgebietes Vechta (inkl. Langförden) bei denen die Wehren Vechta und Langförden eingebunden sind, wird immer ein HLF in Bereitstellung gelassen. D.h. das Fahrzeug rückt zwar aus aber wird nicht in den Einsatz eingebunden, sodass für weitere Einsätze immer schneller Hilfe garantiert ist.

By |2018-08-07T20:41:06+00:00August 4th, 2018|Einsätze|Kommentare deaktiviert für Brand eines Stoppelfeldes
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden. In Ordnung!