Containerbrand

Containerbrand

Datum: 30. März 2018 
Alarmzeit: 15:22 Uhr 
Art: F2  
Einsatzort: Oldenburger Straße 
Mannschaftsstärke: 27 
Fahrzeuge: ELW 1 , TLF 16/25 , HLF 20/16 , LF 8/6  


Einsatzbericht:

Cloppenburg/Vechta (ots) – Vechta/Calveslage – Brand eines Containers Am Abend des Gründonnerstages, 29.03.2018, hatten junge Vechtaer im Stadtteil Calveslage einen musikalischen Übungsabend durchgeführt. Im Anschluss wurde ein Holzkohlegrill in Betrieb genommen. Bei den Aufräumarbeiten in den Morgenstunden des Karfreitages wurde der Grill, bei dem ein Standbein beschädigt war, in einem dort befindlichen metallenen Container für Folienabfälle entsorgt. Leider hatten die jungen Männer sich nicht vergewissert, ob die Glut vollständig erloschen war. Die Glut entzündete im Laufe der Stunden die Folienabfälle. Ein offenes Feuer entstand. Glücklicherweise suchte der Inhaber der Firma das Gelände am Nachmittag gegen 15:15 Uhr auf. Ihm fiel die Rauchentwicklung auf. Die Freiwillige Feuerwehr aus Langförden wurde verständigt. Sie übernahm die Löscharbeiten. Der Container, der eine eingebaute Presse hat, wurde vollständig zerstört. Der Schaden beläuft sich auf etwa 16.000,- Euro.

 

Text: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

By |2018-07-27T19:49:06+00:00März 30th, 2018|Einsätze|Kommentare deaktiviert für Containerbrand
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden. In Ordnung!