Gemeldeter Küchenbrand

Gemeldeter Küchenbrand

Datum: 25. September 2020 
Alarmzeit: 19:45 Uhr 
Art: F2  
Einsatzort: Gartenstraße, Bergstrup 
Fahrzeuge: HLF 20/16 , LF 8/6 , KdoW , PKW Stadtbrandmeister , PKW stellv. Ortsbrandmeister , TLF 4000  
Weitere Kräfte: FF Vechta , Malteser Vechta  


Einsatzbericht:

Am Freitagabend um 19:45 Uhr wurden die Feuerwehren der Stadt Vechta zu einem gemeldeten Küchenbrand alarmiert.

Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen war kein Feuer zu erkennen. Ein Trupp ging unter schwerem Atemschutz zur Erkundung ins Gebäude vor und stellte ebenfalls kein Feuer fest.

Mittels Wärmebildkamera konnte eine heiße Stelle am Elektroanschluss des Backofens festgestellt werden. Aufgrund dessen kontrollierte eine Elektrofachkraft der FF Langförden den Anschluss und klemmte diesen ab.

Nach ca. 30 Minuten konnte die Einsatzstelle verlassen. 

Neben der Feuerwehr Vechta und Langförden war ein Rettungswagen des Malteser Hilfsdienstes im Einsatz.

By |2020-09-25T21:21:54+02:00September 25th, 2020|Einsätze|Kommentare deaktiviert für Gemeldeter Küchenbrand
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden. In Ordnung!