Gemeldeter Schornsteinbrand

Gemeldeter Schornsteinbrand

Datum: 8. Februar 2021 
Alarmzeit: 19:58 Uhr 
Art: F2  
Einsatzort: Holtruper Straße 
Fahrzeuge: ELW 1 , HLF 20/16 , LF 8/6 , MTF , KdoW , TLF 4000  
Weitere Kräfte: Malteser LK Vechta , Polizei Cloppenburg/Vechta  


Einsatzbericht:

Am Montagabend sind die Langfördener Einsatzkräfte zu einem vermeintlichen Schornsteinbrand alarmiert worden.
Der ersteintreffende Angriffstrupp ging mit der Wärmebildkamera in den betroffenen Bereich des Gebäudes vor. Dort wurden die Wände und Decken auf Glutnester kontrolliert. Allerdings konnte keine Ursache der Rauchentwicklung festgestellt werden.
Ein hinzugezogener Schornsteinfeger führte die Ursache auf das Lüftungssystem zurück. Somit musste die Feuerwehr nicht weiter tätig werden.

Im Einsatz waren 6 Fahrzeuge mit 29 Einsatzkräften, zudem war die Polizei und der Malteser Hilfsdienst vor Ort.

By |2021-02-08T22:37:47+01:00Februar 8th, 2021|Einsätze|Kommentare deaktiviert für Gemeldeter Schornsteinbrand
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden. In Ordnung!