Maschinenbrand in einer Betriebshalle

Maschinenbrand in einer Betriebshalle

Datum: 11. Juni 2012 
Alarmzeit: 7:19 Uhr 
Art: F3  
Einsatzort: Hellms Damm 
Fahrzeuge: ELW 1 , TLF 16/25 , HLF 20/16 , LF 8/6  
Weitere Kräfte: FF Vechta 


Einsatzbericht:

Gegen 7:11 Uhr wurde die Feuerwehr Vechta zu einem Maschinenbrand in einer Werkhalle in Vechta Telbrake alarmiert. Bei Eintreffen des Einsatzleiters Günther Espelage wurde sofort die Alarmstufe erhöht. Die Feuerwehren Langförden und Lutten wurden nachalarmiert.
Das Feuer hatte sich bereits auf die Halle und auf im Freibereich stehende Werkteile und Paletten ausgedehnt. Die Angriffstrupps gingen unter Atemschutz gegen das Feuer vor. Mit der Drehleiter wurde der Brand von oben bekämpft. Mit Trenngeräten wurde die Dachhaut aufgetrennt und Glutnester abgelöscht. Bis ca. 9:30 Uhr waren die Kameraden aus Vechta, Langförden und Lutten mit 17 Fahrzeugen im Einsatz. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.
Bericht: Feuerwehr Vechta


By |2018-10-14T12:00:31+00:00Juni 11th, 2012|Einsätze|Kommentare deaktiviert für Maschinenbrand in einer Betriebshalle
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden. In Ordnung!