PKW-Brand nach Verkehrsunfall

PKW-Brand nach Verkehrsunfall

Datum: 18. August 2019 
Alarmzeit: 3:20 Uhr 
Art: F1  
Einsatzort: Visbeker Damm 
Fahrzeuge: TLF 16/25 , HLF 20/16 , KdoW  
Weitere Kräfte: Polizei Vechta 


Einsatzbericht:

Am Sonntag um 03:20 Uhr wurde die Feuerwehr Langförden mit dem Stichwort „PKW-Brand nach Verkehrsunfall“ alarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war das Feuer bereits mit einem Pulverlöscher gelöscht worden.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und führte Nachlöscharbeiten durch. Außerdem wurde ein durch den Unfall beschädigter Baum gefällt. Im Anschluss wurde die Fahrbahn gereinigt.

Glücklicherweise gab es keine Verletzten.

By |2019-08-20T15:11:20+00:00August 18th, 2019|Einsätze|Kommentare deaktiviert für PKW-Brand nach Verkehrsunfall
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden. In Ordnung!