Rauchentwicklung durch Pelletofen

Rauchentwicklung durch Pelletofen

Datum: 1. Februar 2021 
Alarmzeit: 10:40 Uhr 
Art: F2  
Einsatzort: Rispenweg 
Fahrzeuge: HLF 20/16 , KdoW , PKW stellv. Ortsbrandmeister  


Einsatzbericht:

Zu Beginn der Woche wurde die Feuerwehr Langförden in den Rispenweg alarmiert.
Durch einen Pelletofen kam es zu einer Rauchentwicklung in einem Gebäude, die durch die Anwohner eingedämmt werden konnte.

Die Arbeit der Feuerwehr beschränkte sich daraufhin auf das Kontrollieren des Ofens. Nach ca. einer halben Stunde war der Einsatz beendet.

By |2021-02-01T12:37:15+01:00Februar 1st, 2021|Allgemein, Einsätze|Kommentare deaktiviert für Rauchentwicklung durch Pelletofen
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden. In Ordnung!