Sandstrahlanlage brennt

Sandstrahlanlage brennt

Datum: 21. November 2019 
Alarmzeit: 10:01 Uhr 
Art: F2  
Einsatzort: Theodor Heuss Straße 
Fahrzeuge: TLF 16/25 , HLF 20/16 , KdoW  
Weitere Kräfte: FF Vechta 


Einsatzbericht:

Am Donnerstagmorgen um 10:01 Uhr wurde die Feuerwehr Langförden zur Unterstützung der Feuerwehr Vechta zu einem „Feuer 2“ alarmiert. An der Einsatzstelle war eine Sandstrahlanlage in Brand geraten. Der Brand konnte durch Kräfte der Vechtaer Kameraden schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Schwierigkeit jedoch bestand darin, die enstandene Glut aus dem Lüftungssystem zu entfernen. Diese Arbeit wurde durch zahlreiche Trupps unter schwerem Atemschutz durchgeführt. Während des Einsatzes befanden sich zu keiner Zeit Personen in Gefahr.

Nachdem „Feuer aus“ gemeldet werden konnte, wurde die Halle durch Hochdrucklüfter belüftet. Die Feuerwehr Langförden sorgte im Verlauf des Einsatzes zudem für eine Wasserversorgung. Nach ca. 4 Stunden konnten die Kameraden den Rückweg ins Gerätehaus und somit in den Arbeitsalltag antreten. Weitere Informationen und Fotos finden Sie auf der Internetseite der Feuerwehr Vechta: www.feuerwehr-vechta.de

By |2019-11-21T22:36:30+00:00November 21st, 2019|Einsätze|Kommentare deaktiviert für Sandstrahlanlage brennt
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden. In Ordnung!