Tiertransporter verunfallt, Kälber laufen frei

Tiertransporter verunfallt, Kälber laufen frei

Datum: 3. März 2020 
Alarmzeit: 19:51 Uhr 
Art: TH  
Einsatzort: Bergstruper Straße 
Fahrzeuge: ELW 1 , TLF 16/25 , HLF 20/16 , LF 8/6 , KdoW  


Einsatzbericht:

Am Dienstagabend um 19:51 Uhr wurde die Feuerwehr Langförden mit dem Einsatzstichwort „Technische Hilfeleistung“ alarmiert. Ein Tiertransporter verunfallte auf der Bergstruper Straße und Kälber liefen auf der Fahrbahn. Die Kälber wurden eingefangen und wieder auf dem Transporter untergebracht. Zur Unterstützung wurde die Feuerwehr Bakum alarmiert.

By |2020-03-09T17:06:09+01:00März 3rd, 2020|Einsätze|Kommentare deaktiviert für Tiertransporter verunfallt, Kälber laufen frei
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden. In Ordnung!