Waldbrand

Waldbrand

Datum: 20. April 2020 
Alarmzeit: 17:39 Uhr 
Art: F2  
Einsatzort: In der Paterei 
Fahrzeuge: ELW 1 , TLF 16/25 , HLF 20/16 , LF 8/6 , MTF , KdoW  
Weitere Kräfte: Malteser Rettungsdienst , Polizei Vechta  


Einsatzbericht:

Am frühen Montagabend wurde die Feuerwehr Langförden zu einem Feuer in einem Wald alarmiert. In der Straße „In der Paterei“ kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand von Gestrüpp und Holzresten. Zwei Trupps gingen unter Atemschutz vor und löschten das Feuer.
Nach ca. einer Stunde konnten die Kräfte wieder einrücken. Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen im Einsatz, zusätzlich wurde ein Rettungswagen des Maltesers zur Eigensicherung alarmiert. Außerdem war die Polizei Vechta zur Ermittlung der Brandursache vor Ort. Am vergangenen Freitag kam es zu einem ähnlichen Einsatz. Weitere Informationen dazu finden Sie unter folgenden Link:

Flächenbrand Deindrup

By |2020-04-20T20:33:35+00:00April 20th, 2020|Einsätze|Kommentare deaktiviert für Waldbrand
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden. In Ordnung!