Übung des Gefahrgut- und Rüstzuges

Übung des Gefahrgut- und Rüstzuges

Übung des Gefahrgut- und Rüstzuges bei der Firma Biochem in Lohne

Am Dienstagabend übte der Gefahrgut- und Rüstzug des Landkreises Vechta (FF Vechta, FF Lohne, FF Bakum, FF Dinklage und FF Langförden) zusammen mit der Feuerwehr Lohne den Ernstfall.

Für die Feuerwehr stellte sich die Lage an der Einsatzstelle wie folgt dar:

Ein Behälter mit ca. 1000 Liter eines Gefahrstoffes wurde bei Verladearbeiten beschädigt. Durch den austretenden Stoff wurden zwei Mitarbeiter verletzt. Zudem brach ein Feuer in dem Gebäude aus.

Mehrere Trupps rüsteten sich mit Chemikalienschutzanzügen aus und führten eine Menschenrettung durch. Außerdem wurde der beschädigte Behälter abgedichtet. Zeitgleich wurde eine Brandbekämpfung durchgeführt

Zur Unterstützung des Gefahrgut- und Rüstzuges waren die Drohnengruppe, sowie der ELW 2 des Landkreises Vechta vor Ort. Insgesamt waren über 100 Einsatzkräfte beteiligt..

By |2019-09-26T21:52:00+00:00September 26th, 2019|Allgemein, Neuigkeiten|0 Comments
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden. In Ordnung!