„Dei Schwatten kaomt“

„Dei Schwatten kaomt“

Am 4.09.1949 nahm die Freiwillige Feuerwehr Langförden zum ersten Mal an einem feuerwehrtechnischen Wettkampf des Landkreises Vechta teil. Austragungsort war die Kreisstadt Vechta. Als die Langfördener Wettkampfgruppe mit ihrem Kriegsmodell L 1500 S und in ihren gestifteten schwarzen Drillichanzügen auf der Wettkampfstätte erschien, wurde sie von den Kameraden der anderen Wehren belächelt. Doch das sollte sich grundlegend ändern; denn bald hieß es an den Wettkampftagen nur noch „Dei Schwatten kaomt“.

By |2018-08-02T17:31:34+00:00September 4th, 1949|Timelime Wettkämpfe|0 Comments
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden. In Ordnung!