Vorbereitung für Plaster- und Asphaltierarbeiten

Vorbereitung für Plaster- und Asphaltierarbeiten

Wieder einmal konnte man im Außenbereich des neuen Feuerwehrgerätehauses ein Veränderung sehen. Die Firma Reck & Söhne aus Vechta hat mit den Vorbereitungen für die Pflasterarbeiten begonnen. Vor der Fahrzeughalle wurd die Kantensteine gelegt und ebenfalls wurde die Sandfläche verdichtet und es wurde Schotter aufgefahren. Auch der Innenausbau schreitet weiter voran, die zuständige Sanitärfirma ist mit den Abschlussarbeiten für die Vorinstallationen beschäftigt. Ebenfalls ist der Fliesenleger vor Ort und hat schon in der vergangenen Woche die Waschhalle und einige Sanitärräume an den Wänden voll verfliest. Weiter Informationen entnehmen Sie bitte den Bildern.

By |2018-10-18T19:37:06+00:00August 11th, 2009|Feuerwehrhaus|0 Comments
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden. In Ordnung!